Befreiung auf allen Ebenen

Jedes System ist die Summe seiner Teile und jeder von uns ist ein Teil des Systems, das wir Gesellschaft nennen. Unsere Gesellschaft befindet sich noch im Klammergriff korrupter und eigensinniger Kräfte, und wir mit ihr. Doch wir sind nicht wehrlos. Jeder kann sein Schicksal selbst in die Hand nehmen, sich auf verschiedenen Ebenen selbst befreien und damit immer auch ein Teil des Systems befreien.



Angefangen bei der physischen, der materiellen Ebene. Materielle Freiheit bedeutet ohne Existenzängste zu leben. Unser Körper ist im gewissen Sinne eine physische Maschine und hat bestimmte Grundbedürfnisse wie die Bedürfnisse nach Nahrung, Kleidung, medizinischer Versorgung, einer sicheren Unterkunft und Bildung (in dem Sinne, dass wir beigebracht bekommen müssen, wie wie wir unsere Bedürfnisse auf richtige Weise erfüllen können).

Sind wir ausreichend mit diesen Dingen versorgt, haben wir beste Vorraussetzungen um uns geistigen und spirituellen Zielen zu widmen. So können wir weitgehende Freiheit von materiellen Umständen erlangen und ein großes Stück Unabhängigkeit vom bestehenden System erreichen. Das ganzheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftssystem PROUT ist ein solches System, in dem die Grundbedürfnisse aller erfüllt werden, sodass niemand in Angst um seine Existenz leben muss.

Haben wir materielle Freiheit erlangt müssen wir unseren Geist befreien. Was hält uns auf der mentalen Ebene gefangen? Hauptsächlich sind es Dogmen. Dogmen sind Glaubenssätze oder scheinbar unumstößliche Wahrheiten, die wir aus dem einen oder anderen Grund nicht hinterfragen können oder wollen.

Dogmen können uns von aussen aufgezwungen werden. Dann entfalten sie eine gesellschaftliche Wirkmacht, sie bekommen eine kollektive Dimension. Im Mittelalter verbot die Kirche beispielsweise die Erde für Rund zu halten. Heute dürfen wir die Gefährlichkeit bestimmter Bazillen nicht wirklich hinterfragen, ohne uns damit womöglich ernsthafte Schwierigkeiten einzuhandeln.

Indem wir Dogmen überwinden befreien wir unseren Intellekt. Der beste Weg dazu ist eine Philosophie, die den inneren Wert aller Wesen und Erscheinungen anerkennt. Der Neohumanismus ist eine solche Philosophie. Indem er keinen Platz für Minderwertigkeits- und Überlegenheitskomplexe lässt, führt er zum nötigen Mut und der nötigen Bescheidenheit um alle relevanten Aspekte einer Angelegenheit unvoreingenommen zu betrachten.

Dazu überkommt der Neohumanismus das Denken in einfachen Kategorien wie gut und böse und führt stattdessen zur pragmatischen Auffassung, dass sämtliche Erscheinungen hilfreiche wie schädliche Aspekte haben und je nachdem welche Aspekte in einer bestimmten Angelegenheit zum Tragen kommen, bewertet werden müssen.

Indem wir der Philosophie des Neohumanismus folgen, bekämpfen wir Dogmen auf natürliche Weise. Ein befreiter Intellekt, ein befreiter Geist ist die Folge.

Befreiung auf der spirituellen Ebene bedeutet sich selbst, seinen inneren Wesenskern, das was Beständige in einer Welt beständiger Veränderung zu erkennen. Wörter wie göttlich oder heilig beschreiben keine übernatürlichen Phänomene sondern Erscheinungen, die jeder Mensch erfahren kann. Nötig dazu sind Hingabe, Mut und regelmässige spirituelle Praxis in Form von Meditation und ähnlichen Praktiken.

Physische und mentale Freiheit erlauben uns, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, das Nötige vom Unnötigen zu unterscheiden. Spirituelle Freiheit erlaubt uns, all unseren Erkenntnissen zu folgen und – auch gegen Widerstand – gemäß dem zu leben und für das Einzustehen, was wir für Richtig und Gut erachten.

Als Menschen besitzen wir die obigen Qualitäten bereits an verschiedenen Stellen unterschiedlich stark ausgeprägt. Vollumfängliche und dauerhafte Befreiung auf allen Ebenen, auch Erlösung genannt, für jeden Einzelnen und die Gesellschaft sind jedoch nur durch systematische Ansätze möglich.

Mut Hilfe des ganzheitlichen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems PROUT erlangen wir dauerhafte Freiheit auf der physischen Ebene und die Philosophie des Neohumanismus führt zur dauerhaften Freiheit der auf mentaler Ebene. Konstante spirituelle Praktiken befreien die seelische, die spirituelle Ebene.

Eine bunte Mischung aus PROUT, Neohumanismus und spiritueller Praxis ist daher der schnellste und effektivste Weg zur Befreiung jedes Einzelnen und der gesamten Gesellschaft. Dorthin gehen wir und du bist herzlich eingeladen, uns zu begleiten.

Wenn du uns kontaktieren möchtest: Kontakt

Was dich auch interessieren könnte

Translate »