chess-g05f86eb2c_1280

Geopolitik ist eine Art Schachspiel, das von verschiedenen Ländern ausgetragen wird. Es geht um Macht und Profitinteressen der jeweiligen Herrschenden.

Geopolitik ist eine Form von Geo-Sentiment. Das ist ein Begriff, den P. R. Sarkar in seiner Philosophie des Neohumanismus gemünzt hat. Geo-Sentiment bedeutet eine begrenzte emotionale Einstellung für ein bestimmtes Gebiet, wie z. B. ein Land. Wenn jemand aus einem Geo-Sentiment heraus handelt, ist er bereit, für das eigene Land andere Länder zu schädigen.

Um Geo-Sentimente wie Geopolitik zu überwinden, bedarf es eines gesunden Menschenverstands. Das Verständnis, dass alle Menschen aller Länder Würde besitzen. Das Verständnis, dass das Schicksal aller Menschen miteinander verwoben ist, dass wir eine Menschheitsfamilie sind.

Dieses Verständnis kann durch vernünftiges Denken und meditative Praxis entwickelt werden.

Die Entwicklung einer vernunftbasierten Geisteshaltung und wissenschaftliche spirituelle Praxis sind wesentliche Lehrinhalte der Sadvipra Schule.

***

Unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung.

IBAN: DE50 5095 1469 0013 2735 25

BIC: HELADEF1HEP

Danke! 

Was dich auch interessieren könnte

Translate »