tl1

Sadvipra Schule: 1. Kurs hat begonnen.

Foto: Dada Madhuvidyananda, Avinash (rechts), Vollzeit Freiwilliger Gopinath (links) beim Spaziergang nahe dem Ashram.

 

Heute begann Avinash Schröter seinen Sadvipra Kurs in der Sadvipra Schule in Wolfegg.

Ein Sadvipra ist jemand, der dem höchsten Bewusstsein gewidmet ist, ethisch lebt und selbstlos in der Gesellschaft dient.

Avinash möchte als Sadvipra dienen.

Wir möchten Menschen wie Avinash unterstützen, die sich spirituell entwickeln und selbstlos dienen wollen. Dazu haben wir die Sadvipra Schule gegründet und bieten zum Beispiel den Sadvipra Ashram Kurs an, den Avinash jetzt besucht.

Avinash lebt jetzt mit uns im Ashram und nimmt an unserem Tagesablauf mit gemeinsamen Meditationen und Mahlzeiten teil.

Sein Kurs beinhaltet außerdem tägliche Lektionen, Selbststudium und verschiedene persönlich abgestimmte Aufgaben wie Hausarbeiten, Recherchen und Schreiben von Artikeln.

Avinash ist der erste Teilnehmer des intensiven Ashram Kurses. Ja, ich bin bereit, eine einzige Person zu lehren. Denn ich weiß, wie erfüllend das spirituelle Leben ist und wie wertvoll und wunderbar der Dienst einer spirituellen Person sein kann.


Die
Sadvipra Schule bietet verschiedene Kurse an. Hier kannst du mehr erfahren: https://www.menschlichewelt.de/sadvipra-schule/

***

Online Meditationsworkshop 16.04. 10-12 Uhr mit Yoga-Mönch Dada Madhuvidyananda. Kostenlos. Praktisch. Inspirierend. Mehr Infos hier: https://www.menschlichewelt.de/veranstaltung/meditationsworkshop/

***

Unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung.

IBAN: DE50 5095 1469 0013 2735 25

BIC: HELADEF1HEP

Danke! 

Was dich auch interessieren könnte

Translate »