stones-g19c880358_1280

Der Imperialismus ist ein Ausdruck einer psychischen Krankheit. Die Psyche wird von Habgier getrieben.

Imperialisten wollen mehr und mehr Macht und Materie besitzen. Dafür spalten sie Gesellschaften und führen Kriege.

Um den in der menschlichen Psyche verwurzelten Imperialismus zu überwinden, brauchen wir Spiritualität. Das heisst, die Anerkennung von Bewusstsein und dessen Entfaltung. Das führt zu Selbsterkenntnis und einer bewussten Verbundenheit mit allem.

Ausserdem brauchen wir eine Balance zwischen unseren physisch-materiellen und geistig-spirituellen Aktivitäten. Das führt zu einer harmonischen Entwicklung des Einzelnen sowie der gesamten Gesellschaft.

Wenn Menschen diese Spiritualität und Balance leben, können sie den Imperialismus überwinden.

Solch eine Lebensweise lernen und praktizieren wir in der Sadvipra Schule.

***

Unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung.

IBAN: DE50 5095 1469 0013 2735 25

BIC: HELADEF1HEP

Danke! 

Was dich auch interessieren könnte

Translate »