Bildschirmfoto vom 2020-11-04 15-11-08

Unsere große Aufgabe

von Tarak Deva
(Aus Indien)

“Wir sind auf einer Mission: zur Bildung der Erde sind wir berufen.”
Novalis

 

Wir sind vereint wie nie zuvor. Wir sind gespalten, wie wir es noch nie zuvor waren.

Überall auf diesem Planeten leiden Menschen, und wir lesen die Geschichten, und wir spüren, dass unsere Herzen mit ihnen verbunden sind.

Aber gleichzeitig machen uns die Medien und die Katarakte unserer Vorurteile blind dafür, unser Einssein mit den Menschen in Indien, Brasilien und so vielen anderen Teilen unserer winzigen grünen planetarischen Insel zu sehen und zum Ausdruck zu bringen.

Überall leiden Kinder – einige leben in Armut, andere halb verhungernd. Und wenn wir ihre Gesichter sehen, wissen wir, dass sie unsere Kinder sind – unsere Kinder.

Wir sind einsamer, als wir es je zuvor waren. Wir schätzen unsere Familie, Freunde und Kollegen mehr als je zuvor.

Wir sehen die Pläne der Großkonzerne, die unseren Planeten kontrollieren. Wir sehen, dass sie jetzt ihren Traum von einer globalen Währung (digital oder nicht) Wirklichkeit werden lassen wollen. Dadurch wird der gesamte Planet von einer Währung versklavt, die von einer Handvoll Milliardäre kontrolliert wird, die sich in Davos treffen.

Und wir sehen, dass sie uns kontrollieren wollen, indem sie diejenigen, die geimpft worden sind, mit Nano-ID-Tags kennzeichnen und von uns verlangen, uns in von Konzern kontrollierten medizinischen Anwendungen registrieren zu lassen.

Wir sehen, dass Corona benutzt wird, um eine Verschmelzung von Konzernen und staatlicher Macht zu erschaffen. Wir sehen, dass sie in Davos wollen, dass wir zu Transhumanen werden – Menschen verschmolzen mit von ihnen kontrollierten Maschinen. Dies ist nur ein kurzer Blick auf ihre Vierte Industrielle Revolution und ihren Plan für ein “Systemmanagement der menschlichen Existenz” durch neue Technologien, die ihnen die Kontrolle über uns alle geben.

Wir müssen uns also davon befreien, von ihren Medien und ihrer Technologie kontrolliert zu werden.

Wir müssen uns von den alten Vorurteilen aufgrund von Rasse, Religion und Nation befreien, mit denen sie uns seit dem Westfälischen Frieden gespalten haben. Wir müssen Verbindungen zu Menschen auf der ganzen Welt knüpfen und gleichzeitig zu den Menschen um uns herum, die wir nicht mit einem Lächeln begrüßen. Aber ist das genug? Nein – um ihren Angriff auf unsere Menschlichkeit zu stoppen, brauchen wir eine Revolution in unserer Menschlichkeit – in dem, was es heißt, ein Mensch zu sein in Deutschland und überall. Das ist unsere Aufgabe.

Grundlage

“Eines zu sein mit Allem, das ist das Leben der Gottheit, das ist der Himmel des Menschen”.
Holderlin

Wir sehen, dass unsere gegenwärtige Gesellschaft verroht.

Wir brauchen also eine geistige Revolution. Eine Revolution der Besinnung und Meditation. Die gesundheitlichen Vorteile der Meditation sind inzwischen bekannt. Doch immer mehr Studien zeigen, dass Meditation die Natur unseres geistigen und emotionalen Lebens verändert. Sie kann sogar Kindern helfen, ihre Vorurteile abzubauen.

Und unsere Geschichte hat ein Vermächtnis von Mystikern. Dieses Vermächtnis sollten wir am Leben halten.

Darüber hinaus erforschen Studien auch den Nutzen von Mantra-Singen. Die Musik der Liebe für alle erschaffenen Wesen ist kein romantischer Traum. Sie ist ein Ausdruck von Menschlichkeit. Sie stärkt unsere Resilienz. Sie belebt einen humanistischen Wandel.

Unser Bemühen

“Drittens: alle Zinsen, die so lange genossen wären, daß sie dem Kapital gleichkämen, sollen ab sein und die Zins- und Schuldbriefe vernichtet werden”
Joß Fritz (Bundschuh-Bewegung)

Wie tun wir das? Wir brauchen eine Bewegung für wirtschaftliche Demokratie, so wie wir vor 1848 eine Bewegung für politische Demokratie hatten. Es gibt bereits Bewegungen, die sich vor Ort entfalten. Aber es mangelt an Solidarität und Einheit sowie an einer Vision von Deutschland und Europa, die von der NATO und den Konzernen befreit sind.

Deshalb brauchen wir neue Schillers, um die Herzen unserer Menschen mit dem Traum von wirtschaftlicher Freiheit für jede Region in diesem Land zu beflügeln.

Vor allem müssen wir miteinander reden, studieren und eine Strategie entwickeln, wie wir unsere Freiheit gewinnen können – die Freiheit unseres Landes, unseres Kontinents und unserer Welt.

Deshalb laden wir dich ein, zusammenzuarbeiten, zusammen zu kämpfen, zusammen zu dienen und zu lernen, jeden überall auf der Welt auf eine praktische Art und Weise zu lieben. Die Herrschaft der Räuber dauerhaft zu beenden, die diesen wunderschönen Planeten von uns plündern und zerstören – diejenigen, die ihr Einkommen während des Lockdown vervielfacht haben, während unzählige Familien in Armut, Hunger und sogar Tod (aufgrund mangelnder Gesundheitsversorgung) gestürzt wurden.

Das ist unsere große Aufgabe. Und wir sollten uns nicht scheuen zu sagen, dass dies eine Revolution erfordert – eine moralische Revolution, eine kulturelle Revolution, eine wirtschaftliche Revolution, eine Bildungsrevolution, eine politische Revolution und vor allem eine spirituelle Revolution.

Wie Schiller vor langer Zeit sagte:

“Jetzt ist es nicht mehr mit Murren und Verwünschen getan. Alles zu retten, muss alles gewagt werden. Ein verzweifeltes Übel will eine verwegene Arznei”.

Wenn du uns kontaktieren möchtest: Kontakt

Was dich auch interessieren könnte

Translate »