Nuclear-System

Was können wir von der Natur lernen, um harmonische Organisationen zu erschaffen?

Nukleare Systeme – die natürliche Ordnung der Dinge

Frage: Heute wollen wir die natürliche Struktur jeglicher Art von Organisation im Universum untersuchen. Denn wenn wir einen Blick in die Welt werfen, finden wir viele Probleme in unseren Gesellschaftssystemen. Wenn wir also auf der Suche nach einem besseren System sind, was können wir von der Natur lernen?

Didi: Wir können uns die Funktionsweise der Natur ansehen. Wenn wir das Universum genau unter die Lupe nehmen, stellen wir fest, dass jede Struktur einen Kern oder Kontrollpunkt hat: Ein Atom hat einen Kern. Es gibt einen Schwerpunkt im Zentrum der Erde. Auch das Sonnensystem hat einen Mittelpunkt: Die Sonne. Das Universum hat einen Kern. Wir finden auf jeder Ebene der Existenz dasselbe Muster.

F: Wie funktionieren diese nuklearen Systeme?

Didi: Der Kern hat eine Kraft, die die Struktur zusammenhält. Jede existierende Einheit besitzt ein inhärentes Organisationssystem, das sich um ihren Kern herum zentriert.

Wo der Kern stark ist, hält er die strukturelle Solidarität zwischen den verschiedenen Elementen, was Vitalität innerhalb der Struktur erzeugt. Ein schwacher Kern jedoch ist nicht in der Lage, diese Solidarität zu halten, und die verschiedenen Teile dieser Struktur lösen sich von ihm ab und zerstören ihn letztendlich.

F: Kannst du ein Beispiel nennen, um dies zu konkretisieren?

Didi: Ein Beispiel für solch eine Struktur ist der menschliche Körper. In dieser Struktur gibt es Billionen von Zellen, von denen jede eine bestimmte Aufgabe hat. Sie sind Mikro-Individuen. Sie haben ein Eigenleben, ja, sogar einen eigenen Geist. Sie sind auf verschiedene Aufgaben spezialisiert, und jede weiß genau, was sie zu tun hat.

Gleichzeitig agieren sie als Team, das bereit ist, die Befehle auszuführen, die das Gehirn ihnen sendet. Irgendwo im Gehirn befindet sich der Kontrollpunkt des gesamten Organismus, und zwar ist es die Epiphyse. Diese ist also der Kern der physischen Ebene, die Kontrollkraft geht von diesem Punkt aus und gibt über die Nervenbahnen Befehle an die Zielzellen weiter. Durch dieses System wird der menschliche Organismus gesteuert.

Dieses nukleare Muster können wir im ganzen Universum beobachten. Daraus können wir die universellen Gesetze des Regierens ableiten. Da wir Teil des universellen Lebens sind, können wir nur Erfolg haben, wenn wir uns nach dessen Gesetzen ausrichten.

F: Kannst du uns etwas mehr über diese universellen Gesetze erzählen?

Didi: Ja. Hierfür müssen wir noch etwas mehr über den Kern verstehen, und auch über die Elemente, die sich um ihn herum gruppieren werden.

Die Struktur entsteht aus einem Grund, und der Kern ist die Verkörperung dieses Grundes. Mit anderen Worten: Die Struktur zentriert sich um das, was ihren existenziellen Zweck am besten repräsentiert. Und die Elemente müssen dem selben Zweck genügend gewidmet sein – deshalb gruppieren sie sich ja.

Nun hat der Kern eine Rolle: Er lenkt und koordiniert die anderen Elemente und reguliert ihre Aktivitäten um kollektive Harmonie und Wachstum zu begünstigen.

Fazit: Wir betrachten die Natur und finden nukleare Systeme. Wenn wir diese auf unsere Gesellschaft anwenden, so können wir eine soziale Struktur schaffen, die tatsächlich den Zweck des kollektiven Wachstums und Wohlbefindens erfüllt. Dazu ist es aber notwendig, dass die Menschen im Kern des Systems diesen Zweck authentisch vertreten und in der Lage sind, entsprechend zu handeln.

Was dich auch interessieren könnte

Translate »