emma-simpson-mNGaaLeWEp0-unsplash

Krankheiten werden durch schädliche Formen verschiedener physischer und psychischer Energien verursacht.

Wenn Menschen allopathische Medizin einnehmen, um eine Krankheit zu heilen, stört die Medizin oft das ökologische Gleichgewicht des Körpers. Das geschieht, wenn das Medikament eine Konzentration schädliche Energien im Körper verursacht.

Auch wenn ein Medikament eine Krankheit eindämmt, kann die erhöhte Konzentration schädlicher Energien die Wirkung des Medikaments übertreffen.

Die erhöhte Konzentration schädlicher Energien, die durch allopathische Medikamente verursacht wird, kann zu schweren Nebenwirkungen und neuen Erkrankungen führen.

Ein ganzheitlicher Heilungsansatz ist zweifach – äußerlich und innerlich.

Äußerlich können wir geeignete Medikamente einnehmen, um Krankheiten zu kontrollieren. Gleichzeitig können wir innerlich spirituelle Praktiken wie Meditation ausüben und eine gesunde Lebensweisen führen – und dadurch die Konzentration positiver Energien erhöhen und schädliche Energien neutralisieren.

Unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung.

IBAN: DE50 5095 1469 0013 2735 25

BIC: HELADEF1HEP

Danke! 

Was dich auch interessieren könnte

Translate »