pexels-rodnae-productions-7045756

Im menschlichen Geist gibt es niedere und erhabene Gedanken und Gefühle.

Die niederen Neigungen führen zu Egoismus und Böswilligkeit.

Durch geistige Schulung und spirituelle Praxis können wir solche Neigungen umwandeln.

In der Gesellschaft müssen wir die Ausdrücke der schädigenden Neigungen bekämpfen. Das ist die Pflicht aller ethischen und spirituell ausgerichteten Menschen. Der Kampf gegen böse Mächte ist Teil des Lebens.

Dieser Kampf beinhaltet das Hinterfragen all unserer Gedanken und Gefühle, die nicht im Einklang mit unserer wahren Natur sind. Es ist ein Kampf aus Liebe.

Was dich auch interessieren könnte

Translate »