z

7 Gründe, es auszuprobieren.

Kaltes Wasser schreckt die meisten ab. Verständlich: die erste Reaktion des Körpers darauf ist ein Schock, der Überlebensinstinkt wird aktiviert und lässt diese Erfahrung als gewöhnungsbedürftig erscheinen.

Dennoch wird kalt Duschen immer mehr zum Trend. Personen wie der Niederländer Wim Hof empfehlen kaltes Duschen oder sogar Eisbäder für positive gesundheitliche Effekte. Schon im 19. Jahrhundert hat der Priester und Naturheilkundler Sebastian Kneipp Kaltwassertherapie als Behandlungsmethode eingesetzt.

Hier sind sieben nachweislich positive Wirkungen einer regelmäßigen kalten Dusche, die dazu einladen sollen, zumindest einmal ein Selbstexperiment zu wagen:

1. Kalt Duschen erhöht die Widerstandsfähigkeit und Disziplin.
Es braucht Überwindung, den Regler auf kalt zu stellen. Doch wenn wir uns regelmäßig selbst mit dieser Herausforderung konfrontieren, werden wir jedes Mal etwas willensstärker.

 

2. Kalt Duschen senkt das Stresslevel.
Kälte bedeutet eine gewisse Menge an Stress für unser Zentrales Nervensystem. Indem wir uns dem bewusst aussetzen, härten wir sozusagen ab und können auch im Alltag gelassener mit stressvollen Situationen umgehen.

 

3. Kalt Duschen erhöht die Durchblutung und stärkt das Immunsystem.
Durch den Kälteschock erhöht der Körper sofort die Durchblutung und führt das Blut ins Körperinnere, um die lebenswichtigen Organe zu schützen. Eine niederländische Studie hat gezeigt, dass dies dazu führt, dass langfristig mehr weiße Blutkörperchen gebildet werden – der Körper wird weniger anfällig für Krankheiten.

 

4. Kalt Duschen hellt die Stimmung auf.
Durch das Kältebad werden Endorphine ausgeschüttet und die Stimmung wird verbessert. Das kalte Duschen kann also auch vorbeugend gegen Depressionen wirken.

 

5. Kalt Duschen pflegt Haut und Haare.
Heißes Wasser öffnet die Poren und bewirkt, dass Haut und Haare tendenziell zu viel Öl verlieren und dadurch austrocknen. Wer kalt duscht, wird also weniger Probleme mit trockener Haut oder Spliss haben.

 

6. Kalt Duschen regt den Stoffwechsel an.
Indem der Körper sich beim kalten Duschen versucht, warm zu halten, verbraucht er Energie. Dadurch werden insbesondere die weißen Fettzellen (auch „Hüftgold“) abgebaut und es kann zu einer Gewichtsreduktion kommen.

 

7. Kalt Duschen verbessert die Sauerstoffzufuhr.
Eine sofortige Reaktion auf kaltes Wasser ist, dass der Atem viel tiefer wird. Dadurch wird mehr CO2 aus dem Körper ausgeschieden und mehr Sauerstoff aufgenommen. Die Konzentration und mentale Klarheit verbessert sich spürbar.

 

Und nicht zuletzt: Ein paar praktische Hinweise.

Zunächst einmal ein Caveat: Wer Herzprobleme hat, sollte mit kaltem Duschen lieber sehr vorsichtig umgehen, bzw. lieber lauwarm duschen. Auch im Winter kann es gut sein, die Zeit unter kaltem Wasser eher kurz zu halten oder z. B. Wechselbäder zu nehmen.

Zum Einstieg empfiehlt es sich, einfach normal zu duschen wie sonst auch. Nur ganz am Schluss kann man dann für ein paar Sekunden den Regler auf ganz kalt stellen. So gewöhnt sich der Körper und der Geist allmählich an die Erfahrung des kalten Wassers. Schritt für Schritt kann man dann die Dauer des Kaltduschens am Ende erhöhen, bis man schließlich nur noch kalt duscht.

Auch bei jedem einzelnen Duschvorgang ist es hilfreich, den Körper schrittweise an die Temperatur zu gewöhnen. Zuerst sollte der Nabel benässt werden. Dann der Bereich am unteren Rücken auf der gleichen Höhe. Dann sollte kaltes Wasser von der Schädeldecke die Wirbelsäule herab gegeben werden. Dann Arme und Beine abduschen und zum Schluss den Körper. Auf diese Weise wird ein allzu großer Schock verhindert.

 

Quellen:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5025014/

https://www.healthline.com/health/cold-shower-benefits#takeaway

https://www.wimhofmethod.com/benefits-of-cold-showers

https://www.brainperform.de/kalt-duschen-vorteile-gesund/

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/kalt-duschen-abhaerten-winter-100.html

***

Unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Zuwendung.

IBAN: DE50 5095 1469 0013 2735 25

BIC: HELADEF1HEP

Danke! 

Was dich auch interessieren könnte

Translate »